Bilder werden geladen

Fußballcamp ein Erfolg

Das Fußballcamp beim SV Rinkerode begeistert 60 junge Kicker.  [mehr]

Im Dienst der Kirche

Im Mai wird Werner Niesmann sein Amt als Küster von Rinkerode in jüngere Hände übergeben.  [mehr]

Gute Leistungen

„Casanova d’Amour“ vom Stall Drensteinfurt ist bei Trabrennen erfolgreich.  [mehr]

Fußballcamp ein Erfolg
Im Dienst der Kirche
Gute Leistungen

Bildergalerie Schauen Sie sich unsere Bildergalerien an.

Tipps und Termine Schauen Sie mal rein.

Ausgaben Lesen Sie unsere Ausgaben online.

Frisch auf den Tisch

KREIS WARENDORF Regionale Lebensmittel sind in aller Munde: Es gibt Kochkurse mit diesen Lebensmitteln, es gibt Netzwerktreffen von Produzenten und Gastronomen und noch vieles mehr. Der Bio-Trend ist abgelöst. Margit Schulze Stentrup vom Landservice der Landwirtschaftskammer in Warendorf bringt es auf den Punkt. „Seit etwa 2013 zeichnet sich dieser Trend hin zu den Lebensmitteln aus der Region ab.“ Letztlich eine lobenswerte Entwicklung, ist doch der Frischevorteil unschlagbar, denn die Transportwege… [mehr]

Zur Genesung drei Punkte

FUSSBALL Beim SV Drensteinfurt ist Wiedergutmachung angesagt, die SG Sendenhorst und der TuS Ascheberg sind jeweils im Derby gefordert. Bezirksliga 7: SV Westfalia Soest – SV Drensteinfurt (Sonntag, 15 Uhr). Die erste Niederlage nach sechs Siegen in Serie hat Spuren hinterlassen bei Ivo Kolobaric. „Ich war erschrocken. Ich habe nicht gedacht, dass wir so schlecht spielen können“, sagt der Coach des SVD-Fußballer – und hofft vor der Partie in Soest,… [mehr]

Mit Bravour bestanden

DAVENSBERG Was gibt es Schöneres im Leben, als zwei Menschen für immer zu verbinden? Für Susanne Brakweh ist das Grund genug, sich einer neuen Aufgabe zu stellen. Ab dem 1. Mai ist sie eine der insgesamt sechs neuen Traustandesbeamten der Gemeinde Ascheberg. Am Dienstagabend überreichten Fachbereichsleiter Helmut Sunderhaus und Margret Bohnenkamp (Ordnungsverwaltung) den Neuzugängen am Burgturm ihre Bestellungsurkunden. „Damit ist es dann offiziell“, begrüßte Sunderhaus Heike Barthold, Werner Bergerbusch, Susanne… [mehr]

Die Welt umarmen

DRENSTEINFURT Der 20 Jahre junge Drensteinfurter Philip Hellmund startet 2017 für das Team „Embrace the World“, eine Renngemeinschaft aus 14 Radrennfahrern aus ganz Deutschland. Diese nehmen gemeinsam an nationalen und internationalen Rennen und Rundfahrten teil. Dabei sammeln sie mit Hilfe eines besonderen Sponsoringsystems Geld für weltweite Hilfsprojekte. Sinnvolle Entwicklungshilfe gepaart mit sportlicher Leistung – so lautet das Motto des Teams. Jeder gefahrene Kilometer in Training und Wettkampf wird aufgezeichnet und… [mehr]

Schluss mit den Schafen

ALBERSLOH Schluss mit den Schaf-Geschichten, Wolfgang Pein schlägt ein neues Kapitel auf. Das hängt auch damit zusammen, dass der Albersloher seit gut einem Jahr Rentner ist. Zeit also, sich neuen Dingen zuzuwenden. Ein Krimi ist es dieses Mal geworden. „Den hatte ich eigentlich nur privat schreiben wollen, doch das Thema hat während der Entstehung so viel an Aktualität gewonnen, dass ich mich entschlossen habe, ihn zu veröffentlichen“, so Pein. Die… [mehr]

Anschlagfest der Fortuna

WALSTEDDE Die Tennisabteilung von Fortuna Walstedde feiert den Start in die Sommersaison mit einem Anschlagfest und lädt alle Interessierten ein, dabei zu sein. Am Samstag, 29. April, ab 14 Uhr haben alle Besucher der Anlage die Gelegenheit, den Tennissport und die Abteilung kennenzulernen. „Einen besonderen Spaßfaktor verspreche ich mir vom Programmpunkt Beachtennis“, so die 1. Vorsitzende Annette Schlüter. Mit ihrem Anschlagfest beteiligen sich die Fortunen am Aktionswochenende „Deutschland spielt Tennis!“,… [mehr]

Zeit- und Dorfgeschichte

HERBERN Barbara Wienecke ist ganz begeistert von dieser alten Dampfwaschmaschine – einem der Glanzstücke der diesjährigen Sonderschau im Museum Heimathaus zum Thema „Saubere Sachen – vom Waschen, Baden, Putzen in alter Zeit“. Diese Ausstellung liegt ihr besonders am Herzen, weil auch eine alte Schaukelwaschmaschine, die noch ihr Großvater, Böttchermeister Hubert Böcker, in den 1920er Jahren konstruiert hat, dort gezeigt wird. Barbara Wienecke ist seit zwei Jahren Mitglied des Museumsteams im… [mehr]

Bereit zur Wahl

DRENSTEINFURT/SENDENHORST/ASCHEBERG Am 14. Mai findet die Landtagswahl in NRW statt. In Kürze werden den Bürgern dafür die Wahlbenachrichtigungskarten zugestellt. Auch bei der Stadtverwaltung Drensteinfurt laufen die Vorbereitungsarbeiten auf Hochtouren. „In Kürze werden den rund 12 300 Wahlberechtigten die Wahlbenachrichtigungskarten für die Landtagswahl zugestellt“, so Bürgermeister Carsten Grawunder. Das Wählerverzeichnis der Stadt Drensteinfurt liegt vom 24. bis 28. April während der Öffnungszeiten in der Stadtverwaltung (Zimmer 36) aus. Wer bis zum 23.… [mehr]

RVR triumphiert erneut - Der RV Rinkerode hat sich…

[mehr]

„‚Benzin‘ reden, Spaß haben“ - Der Vespa- und Roller-Club Münster…

[mehr]

Giro durch Sendenhorst - „Straßen frei“ heißt es am…

[mehr]