Bilder werden geladen

Meisterliches Duell

Die Fußballer der SG Sendenhorst kämpfen gegen Aasee um den Aufstieg, die Alberloher in Füchtorf um den Klassenerhalt.  [mehr]

Liebe zur Musik

Die Musikschule Beckum/Warendorf feiert ihr 50-jähriges Jubiläum auch mit Veranstaltungen in Drensteinfurt.  [mehr]

Abschied nach fünf Jahren

Die Rinkeroder Senioren-Mensa zieht ins Pfarrzentrum um, erster Termin dort ist am 22. Juni.  [mehr]

Meisterliches Duell
Liebe zur Musik
Abschied nach fünf Jahren

Bildergalerie Schauen Sie sich unsere Bildergalerien an.

Tipps und Termine Schauen Sie mal rein.

Ausgaben Lesen Sie unsere Ausgaben online.

TCD-Teams gestartet

DRENSTEINFURT Vier Siege und drei Niederlagen gab es zum Auftakt der Sommerrunde für die Seniorenteams des Tennis-Clubs Drensteinfurt. Besonders spannend machten es die Herren 30, die mit zwei Erfolgen im Doppel einen knappen Sieg in Münster schafften. Herren 30, Münsterlandliga: TC St. Mauritz – TCD: 4:5. Daniel Schomberg, Daniel Knipping und André Niewöhner setzten sich im Einzel glatt in zwei Sätzen durch. Christoph Newzella und Marc Rehkemper unterlagen in zwei… [mehr]

Gar keine Scheu

ASCHEBERG Nazahni greift zu dem bunten Strick. Ein Lächeln umspielt die Lippen des vierjährigen Kindes. Kurz streichelt sie das weiße Pony. „Komm, Nighti“, sagt sie leise. Berührungsängste hat sie nicht. Forschen Schrittes führt das kleine Mädchen das 1,40 Meter große Tier auf die Wiese. Seine Haltung drückt eine Spur Selbstsicherheit aus. „Ja, die Kinder machen sehr gute Fortschritte. Vor allem sind sie mittlerweile richtig sicher geworden“, verrät Josef Heubrock, Reitausbilder… [mehr]

Rudi Marholds Wundertüte

WALSTEDDE Traditionsgemäß wird die Saison in der Kulturscheune Walstedde mit „Rudi Marholds Wundertüte“ eröffnet. Am Sonntag, 29. Mai, um 17 Uhr ist die Popband „The Truemen“ zu Gast. Immer wieder waren speziell junge Bands in der Kulturscheune zu hören. Diesmal wird es eine junge Popband sein, die zusammen mit Rudi Marhold die Kulturscheune rocken will. Die Band besteht zum Teil aus Musikstudenten, die ältere und neuere Titel der Popgeschichte individuell… [mehr]

GWA setzt Fanbus ein

ALBERSLOH Am Sonntag, 29. Mai, steht für die erste Mannschaft der GWA-Fußballer um 15 Uhr das entscheidende Spiel im Kampf um den Klassenerhalt beim SC Füchtorf an. „Wir müssen jetzt unsere Hausaufgaben machen. Verlieren dürfen wir in Füchtorf nicht. Dann sind wir gerettet“, sagt Alberslohs Trainer Lasse Rowald vor dem Abstiegsgipfel. Beide Teams trennt ein Punkt, Füchtorf ist Vorletzter. Bei einem Sieg und einem Unentschieden sind die GWA-Fußballer gerettet, bei… [mehr]

Stadt als Festmeile

SENDENHORST Grün-weiße Fähnchen flattern fröhlich im Wind, und die Stadt wird für drei Tage zur Festmeile – es ist Schützenfest in Sendenhorst! Die Martinusschützen laden wieder ein mitzufiebern, wer den Vogel von der Stange holt, und anschließend den König zu feiern. Ganz nach dem Motto „Meine Heimat – mein Verein“ ziehen 109 uniformierte Schützenschwestern und -brüder vom 26. bis 28. Mai stolz durch die Stadt: der Vorstand, die Ehrengarde, Offiziere,… [mehr]

Auf dem Silberrang

DRENSTEINFURT Die DJK-Formation „Increase“ fuhr zum vierten und letzten Saisonturnier der Verbandsliga II West nach Haltern – und kehrte wie die Kindergruppe „pamoja“ mit einem zweiten Platz zurück. Mit dem erklärten Ziel, Rang zwei in der Gesamtwertung zu verteidigen, konnte das Team in der Vorrunde noch nicht die Bestleistung abrufen. Dementprechend erleichtert waren alle, als feststand, dass sie das große Finale mit sechs weiteren Formationen erreicht hatten. Damit war der… [mehr]

Eine Stadt als Symbol

HERBERN/RINKERODE Jörg Schütte aus Herbern fährt mit dem Fahrrad zur offiziellen Gedenkfeier anlässlich des Ersten Weltkriegs in Frankreich. Verdun, diese Stadt steht für eines der blutigsten Kapitel des Ersten Weltkriegs. „Vor 100 Jahren, am 21. Februar 1916, startete die 5. Armee des deutschen Heeres den Angriff auf die französischen Stellungen. Ende des Jahres war sie wieder auf ihre Anfangsposition zurückgeworfen. Mehr als 300000 französische und deutsche Soldaten fielen im Kampf… [mehr]

Die Schützen feiern

DAVENSBERG Auf dieses Fest fiebert Davensberg seit Wochen hin. Die Bürgerschützen suchen einen Nachfolger für König Bastian Tewes. Los geht‘s schon am Mittwoch, 25. Mai, mit der dritten Davensberger Schlagerparty, die ab 19.30 Uhr im Festzelt steigt. Die „MusikFactory“ sorgt für Stimmung. Der Donnerstag, 26. Mai, steht ganz im Zeichen des Kinderschützenfestes. Beginn ist um 15 Uhr am Festplatz. Zum Familiennachmittag mit kostenlosem Kaffee und Kuchen laden die Bürgerschützen, der… [mehr]

Radeln und genießen - Unter dem Motto „Radeln und…

[mehr]

Guido Merschhoff regiert - Die Bauernschützen Drensteinfurt konnten ihr…

[mehr]

SG ist Meister - Die Bezirksliga-Fußballer des SV Drensteinfurt…

[mehr]